Die Wochenschau

Die 12. Kropper Mondscheinnacht bietet ein buntes Programm für die ganze Familie

Festumzug durch die Gemeinde

„Tin Lizzy“ eröffnen am Freitag, 17. August, um 20 Uhr die 12. Kropper Mondscheinnacht auf der Volksbank Bühne Alter Viehmarkt, die ein ganzes Wochenende ein breites Programm für Jung und Alt bereit hält. Einer der Höhepunkte ist der Festumzug durch die Gemeinde: Rund 40 Festwagen und einige Fußgruppen starten am Sonnabend, 18. August ab 17 Uhr zum Konvoi rund um das Kropper Zentrum. Tausende von Zuschauern an den Straßen feiern dann wie beim Karneval die „fünfte Jahreszeit“ in Kropp. R.SH Moderator Carsten Kock wird der Jury auf der Volksbank Bühne Alter Viehmarkt und den Besuchern die Teilnehmer auf seine launige Art vorstellen. Am Sonntag, 19. August, um 9 Uhr startet das Programm des Familientags „open-air” auf dem Alten Viehmarkt. Der Gottesdienst unter freiem Himmel um 10.30 Uhr, das Frühschoppenkonzert mit der Band der Freiwilligen Feuerwehr Kropp und erstmalig der Mondscheinlauf des TSV Kropp sind um 11.30 Uhr weitere Programmpunkte.

Gemeinderat stimmt der Anschaffung eines neuen LF 10 zu

Flottenzuwachs bei der Feuerwehr

Treia. In der jüngsten Sitzung des Gemeinderates wurde der Beschaffung eines neuen Löschgruppenfahrzeuges LF 10 für die Freiwillige Feuerwehr Treia zugestimmt. Bereits seit zwei Jahren planen Wehrführer Michael Nissen und sein Stellvertreter Stephan Peltzer den Ersatz des alten Löschgruppenfahrzeuges LF 8/6 durch ein neues Fahrzeug. Mit der abschließenden Zustimmung kann nun der Auftrag für ein neues Fahrzeug erteilt werden. Das alte LF 8/6 ist mittlerweile 27 Jahre alt und soll im Jahr 2019 ersetzt werden. „Die Aufgaben für die Feuerwehren haben sich in den vergangenen Jahren stetig erweitert und sind auch komplexer geworden, mit dem neuen Fahrzeug sind wir in der Lage, diesen Aufgaben auch in der Zukunft gewachsen zu sein“, so der stellvertretende Wehrführer Stephan Peltzer. Die Freiwillige Feuerwehr hat im Jahr 2014 ein neues Hilfeleistungslöschgruppenfahr

<wbr />zeug HLF 10 erhalten, das besonders bei Unfällen und der technischen Hilfeleistungen zum Einsatz kommt. Das neue Löschgruppenfahrzeug wird die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr besonders bei der Brandbekämpfung unterstützen. „Es ist gut, wie die Gemeinde die Feuerwehr unterstützt und fördert. Mit modernem Gerät erhöht sie auch die Attraktivität der Feuerwehr für unsere Mitglieder und auch neue Mitglieder fühlen sich von der guten Ausstattung angesprochen“, führt der Wehrführer Michael Nissen aus. Wer über eine Mitgliedschaft in der Feuerwehr nachdenkt, kann bei einem der Übungsabende unverbindlich vorbeischauen. <wbr /> Die Mitglieder treffen sich jeweils am zweiten Dienstag eines Monats um 19.30 Uhr im Gerätehaus an der Treenestraße.awe